Aktuelles                                                

 

Das sind die Gewinner unseres Malwettbewerbs !

 

Es war nicht einfach die Auswahl zu treffen, deswegen nicht enttäuscht sein, es waren so viele tolle Bilder dabei !!


1. Preis : Marina-Pina Haak
2. Preis : Maksim Smetkin
3. Preis : Sarah Schablas Feribio
4. Preis : Emilia Rosenfelder


Die Preise können am Wochenende im Tierheim abgeholt werden!!!
Vielen Dank an alle jungen Künstler, die so eifrig gemalt haben.
Die Siegerbilder werden wir für einige Zeit in unserem Büro aufhängen !!

Euer Tierheim- Team

 

Wir haben nun auch die Gewinner unseres Schätzspiels !
 

Von BLONDYS Imbiss haben wir eine große Flasche gefüllt mit 1 und 2 Cent Stücken gespendet bekommen.


Der Inhalt der Flasche belief sich auf 138,17 Euro !!!
Am besten geschätzt haben :


Christine Laux 133, 33 Euro
Selina Fuchs 132, 30 Euro
Maik Vogel 125.- Euro


Die Gutscheine von BLONDYS schicken wir den Gewinnern zu !!
Vielen Dank an alle Schätzer!!!!
Das Tierheim - Team

 

 

Tierheimfest am Sonntag, 16.07.17

 

 

ES WAR EIN TOLLES FEST !!
Das Wetter hat mitgespielt und wir waren überwältigt , wieviele Besucher gekommen sind. VIELEN DANK an alle die den Weg zu uns gefunden haben!!
Natürlich auch ein riesiges DANKESCHÖN AN DIE VIELEN KUCHENSPENDER -
an
Thomas und Dagmar von BLONDYS Imbiss, für Essen und Trinken und ihre "Flaschenspende" ,und Joel Brito für seine tollen Veggieburger.
Unsere " Willstätter Hundefreunde" ,für die tolle Organisation unserer Kaffee- und Kuchentheke und Armin Kraußfür die Bereitstellung der Kaffeemaschine und dem Material ,und Fritz Vogt , Ortsvorsteher von Neumühl,
für die musikalische Untermalung!
Ein dickes DANKESCHÖN von unseren Tierheimkatzen geht an Moni Mätz von RaumArt für die weltbesten Baldriankissen , die bestimmt auch bei allen anderen gut ankommen werden! Vielen Dank für Deine Arbeit!
Und zuletzt vielen Dank an alle , die uns bei unseren Vorbereitungen geholfen haben und ganz besonders an unser TIERHEIM-TEAM , die trotz Personalmangel und Vollbesetzung, unser Tierheim mit viel Einsatz top hergerichtet haben.
Ihr seid super und wir hoffen , wir können uns irgendwann mal revanchieren !!!
Dann hoffentlich bis zum nächsten Fest , oder wer uns helfen will, oder einem Tier von uns ein neues Zuhause geben möchte, gerne früher !!

Tierschutzverein Kehl Hanauerland e.V.

 

13.04.17

 

Spendenaufruf für Holz
wir brauchen dringend für unsere Hundeunterstände Kantholz und Nut- und Federbretter für
den Außenbereich

 

 

03.04.17

 

DRINGEND !!!    AN ALLE KATZENFREUNDE UND TIERLIEBHABER !!!

Ab diesem Monat werden wir als Tierschutzverein von AKTION TIER finanziell unterstützt, um das Problem der ausgesetzten und verwilderten Katzen auch in unserer Gegend zu verbessern.
Das heißt, daß wir Katzen einfangen, kastrieren, medizinisch behandeln wenn notwendig und sie wieder in die Freiheit entlassen. Die die dem Menschen zugetan sind, bei uns einen Platz geben und ein neues Zuhause suchen.
Wir wissen, daß dies eine gute Vorbereitung und ein eingespieltes Team erfordert und deswegen SUCHEN WIR EUCH !!!
Wir möchten ein Team aufbauen, das zusammenarbeitet und sich der Aufgabe bewußt ist, daß dies mit viel Zeitaufwand, Geduld und Verantwortungsbewußtsein verbunden ist.
Wer sich dafür entscheidet, sollte dabei bleiben !!!
Wir werden unterstützend immer dabei sein und Euch mit Informationen und Wissenswertem versorgen.
Bitte meldet Euch bei uns, wenn Ihr uns bei diesem wichtigen Projekt unterstützen wollt !
Wir wären glücklich, wenn wir unter euch Mitkämpfer finden !!!

Eurer Tierschutzverein Kehl Hanauerland und das gesamte Team des Tierheims Kehl

 

 

 

 

Wir würden uns über Katzenstreu und Katzen Nassfutter sehr freuen!

 

 

 

 

07.03.2017

 

Hopelines Baby's........:-)

 

 

 

all unsere Böckchen wurden kastriert. 
 

Lina und ihre drei Babys sind reserviert!

 

 

 

24.02.17

Hilfe für Rachel

sie braucht dringend eine Zahnsanierung! Wir haben einen mutigen Tierarzt gefunden, der ihr ins Mäulchen schauen konnte. Ihre Zähne sehen fürchterlich aus und das Zahnfleisch ist sehr entzündet. Teilweise wurde auch Eiter entdeckt. Rachel ist möglicherweise nur so ängstlich, weil sie Schmerzen hat.  Sie speichelt extrem viel, wenn man ihr zu Nahe kommt,  beißt sie jeden, der nur mal kurz die Hand in ihre Richtung hält. Wie es weiter hinten im Mäulchen aussieht, wissen wir leider nicht. Darauf hatte sie keine Lust mehr und zeigte dies deutlich mit ihren Reißzähnen. 
Eine blutende Ärztin und eine stinkwütende Katze später, wurde der eindeutige Entschluss gefasst: Da muss was gemacht werden!

Leider ist so eine Zahnsanierung für uns sehr kostspielig und wir wollten euch um Hilfe bitten. Es kann gut sein, dass wir nach einer erfolgreichen Operation eine ausgeglichene Katze vorfinden, die eine größere Vermittlungschance hätte!

 

 

 

update:

 

Timi ist auf einer Pflegestelle untergebracht. Es
geht ihm soweit gut.

 

Wir danken Frau Hetzel für die Organisation der Pflegestelle

Januar 2017

 

Fundhund + Notfall   "Timi" ...........

 

gefunden wurde der kleine, extrem verwahrloste, Rüde in Kehl / Industriegebiet bei der Papierfabrik Köhler. Er befindet sich nun in der Tierklinik Möhnle in Kehl. Es ist ein Yorkshire Terrier evtl. Mix ca. 6 Jahre, extrem ängstlich und schreckhaft, weder gechipt noch tätowiert. Timi sollte - nach Abschluss der Behandlung - auf eine Pflegestelle.

 

 

Vermittelt kann er z. Zt. nicht werden, da nicht feststeht ob er noch einen Besitzer hat.

 

Wir freuen uns über Spenden für klein Timi.

 

Vielen Dank an Silke Hetzel, die Timi einfangen konnte

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

07.01.2017

 

Große Enttäuschung !

 

Schon zum zweiten Mal wurde aus unserer Kasse, bei laufendem Betrieb, Geld entwendet und auch Handtaschen durchwühlt. Insgesamt beläuft sich der Schaden allein für das Tierheim, mit dem Einbruch, auf über 1300,- Euro. Wir können niemanden verdächtigen und die Polizei macht uns keine große Hoffnung, daß diese Vorfälle aufgeklärt werden können. Unser Vertrauen ist dadurch jedoch schwer erschüttert.

Auch wenn man selbst in finanziellen Nöten sein sollte, gibt dies einem kein Recht das Eigentum anderer, die es selbst so dringend brauchen, einfach zu nehmen. Leider sehen wir uns nun gezwungen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, an die wir nie gedacht hätten, daß sie notwendig wären. Wir sind riesig enttäuscht !!

 

Der Vorstand

 

...................................................................................................................................

Dezember 2016

 

Ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und friedvolles Jahr 2017 wünschen wir all unseren Mitgliedern, Spendern, Ehrenamtlichen, Helfern, Sponsoren und Gassigehern. Wir bedanken uns für die Geduld, daß nicht alle Veränderungen in kurzer Zeit umgesetzt werden können, aber wir sind auf einem guten Weg. Ohne die Hilfe unseren Ehrenamtlichen, unseren Tierpflegern und der Bevölkerung, wäre dies aber alles nicht möglich. VIELEN DANK ! Ganz besonders möchten wir uns bei HANS-PETER SCHENDEL und seinen Mitarbeitern bedanken, für den komplett neuen Anstrich unseres Tierheims. Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk ! Vielen, vielen Dank !!!

Ebenso für die grosszügigen Spenden von :

Günther Jockers Moestel-Bedachungen

Gerhard Junker - Junker Sicherheitstechnik

Markus Waldmann - Waldmann Gebäudetechnik

Armin Hauß - Hauß Elektronik

Herr Dietrich Raiffeisen-Kraftfutterwerk

Heidi Weber-Mühleck - Weber-Haus

Matthias Vollmer - Bauunternehmumg Vollmer

Hans-Martin Peter - Hermann-Peter KG

Unser Dank gilt auch Udo Heringer für unseren geschlossenen Giebel
am Haupthaus, den" SÜSSEN"vom Weihnachtszauber für die Spende zur
Zahnbehandlung für einen unserer Hunde,

Frau Schröder-Heim für die rechtliche Unterstützung, Angelika für unsere tolle Homepage , und ALLEN, ALLEN ANDEREN, die uns unterstützt haben und gerade bei denjenigen, die selbst wenig haben.

VIELEN VIELEN DANK !


Hans-Peter Glauner und Martina Heich

und der gesamte Vorstand des Tierschutzvereins Kehl Hanauerland und
des Tierheims Kehl

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Zu diesem Großprojekt zählen unter anderem:

- Abriss der 3 vorhandenen und Neubau von 5 Unterständen für die Hundegehege
- Erneuerung von 10 Hundehütten
- Erneuerung eines Schwimmbeckens
- Erneuerung des Daches des Katzendorfes
- Einrichtung eines Kleintierzimmers in der alten Werkstatt
- Erbauung einer Vogelvoliere wo zur Zeit noch das Stroh lagert
- Lackieren der Gitter der Hundeboxen
- diverse Fliesenarbeiten
- und vieles vieles mehr.....

Einiges an Material haben wir, aber noch lange nicht genug um den Tieren ein schönes Zuhause zu bieten. Wer Zuhause noch Baumateriallien liegen hat die er nicht mehr benötigt oder jemand sich bereit erklärt Baumaterial zu besorgen, stößt bei uns auf offene Arme und dankbare Gesichter.
Unteranderem wird benötigt:

Bauholz ( Latten, Balken, Bretter, Platten)
Maurermaterial ( Mörtel, Putz, Steine ( zur Zeit haben wir 3 verschiedene Sorten Glasbetonsteine)
Schrauben( für Holz in verschiedenen Größen)
Fliesen, Fliesengrund, Verfugungsmaterial,
Farbe
und noch vieles mehr.

Wer Fragen hierzu hat bitte schreibt uns eine Nachricht. Wir senden diese dann an die freiwilligen Helfer zur Beantwortung.

Mit besten Grüßen,

Euer Tierheim Kehl

AKTION........Futter für heimatlose Tiere
das Team der Firma Robin Hood Tierheimservice akquiriert Tierfuttersponsoring für das Tierheim Kehl. In Kürze startet eine Tierfutter-Sponsoring-Aktion zum Wohle der im Tierheim Kehl betreuten Tiere, bei dem ortsansässige Firmen das Tierheim mit gesponsorten Futtersortimenten unterstützen können. Organisiert wird diese Aktion von engagierten Mitarbeitern der Firma Robin Hood Tierheimservice, die seit mehr als 18 Jahren über 200 Tierheime in ganz Deutschland mit Tiernahrung versorgen. Mitarbeiter der Firma Robin Hood werden sich in den nächsten Tagen an Gewerbetreibende wenden, um diese detailliert über die Aktion zu informieren und um Ihre Teilnahme an dieser Aktion zu bitten.
Diese Art der Unterstützung ist absolut seriös und hat sich in den vergangenen Jahren bewährt.
Durch die zahlreiche Unterstützung durch Geschäftsleute mit kleineren Beträgen, kann der Tierfutterbedarf für mehrere Monate oder sogar vollständig abgedeckt werden. Je mehr Firmen sich beteiligen, desto größer wird die Entlastung des Budgets des Tierschutzvereines. Die damit eingesparten Gelder können somit für andere wichtige Belange in Sachen Tierschutz eingesetzt werden, für die normalerweise keine finanziellen Mittel vorhanden gewesen wären.

Das Tierheim Kehl hofft , dass die Unternehmen unserer Region auch in diesem Jahr ein offenes Herz für die Tiere im Tierheim zeigen und sich zahlreich an dieser wichtigen Aktion beteiligen.