Tierheim Kehl
Tierheim Kehl

Ehrenamtliche Arbeit

Wir suchen Ihre Unterstützung!

Die Pflege und Versorgung unserer Tiere benötigt viel Zeit, momentan werden sie hauptsächlich von fest angestellten Tierpflegern und Tierpflegehelfern übernommen. Um jedoch auch den besonderen Bedürfnissen der einzelnen Tiere gerecht zu werden, wie das Training mit verhaltensauffälligen Hunden oder die aufwändige medizinische Pflege erkrankter Tiere, benötigen wir Hilfe durch ehrenamtliche Helfer.

Bei Interesse melden Sie sich gern bei uns, Anprechpartner sind:

Frau Armbruster,
Frau Weniger und
Herr Harter

Bitte beachten sie, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren von einer volljährigen Person begleitet werden müssen.

Die Aufgaben richten sich ganz nach Ihren Vorstellungen.

Ihre mögliche Unterstützung:

- Ausführen der Hunde
Während unserer Öffnungszeiten ist es möglich, unsere Hunde auszuführen, sie zu beschäftigen oder einfach nur Sozialkontakte zu pflegen. Dies kann ohne Anmeldung erfolgen, kommen Sie einfach vorbei und wir wählen für Sie den passenden Hund aus.

- Katzen streicheln
Einige unserer Katzen kommen aus Kolonien, in denen sie keinen menschlichen Kontakt hatten. Bei jungen Katzen ist die Chance groß, dass man sie mit viel Menschenkontakt sozialisieren kann. Dadurch haben sie die Möglichkeit adoptiert zu werden und ein Leben bei einer Familie zu genießen.
 Natürlich freuen sich auch alle anderen Katzen, wenn sich jemand Zeit für sie nimmt.

- Spenden und Futter abholen
Regelmäßig wird Futter und Tierzubehör, wie Katzenstreu benötigt, außerdem ist es uns Dank Edeka Höhn in Bodersweier möglich, dort zweimal die Woche ausrangiertes Obst und Gemüse für unsere Kleintiere abzuholen.

- Reinigen der Tierunterkünfte

Leider nimmt das Reinigen der Unterkünfte die meiste Zeit im Tierheimalltag in Anspruch, wie zum Beispiel Reinigung der Hunde, Katzen und Kleintiergehege.

Es erwartet Sie ein freundliches, dankbares Team und Sie fördern einen angenehmen Aufenthalt für die Tiere!