Tiervermittlung

 

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen die Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Da wir gerade im Frühling und im Sommer einen regen Wechsel bei den Katzen haben, kann es natürlich sein dass nicht immer alle Katzen die wir im Tierheim in der Vermittlung haben auch auf der Homepage zu finden sind. Am Besten kommen Sie einfach persönlich im Tierheim vorbei und schauen sich in unseren Katzenhäusern um! Bitte beachten Sie, dass Kitten, d.h. Katzenkinder unter 6 Monaten nur zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen Katze vermittelt werden.

 

Falls Sie sich für einen unserer Hunde interessieren, empfiehlt es sich vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren, sodass der Hund sich dann auch im Tierheim befindet und nicht gerade Gassi geht. Grundsätzlich dauert die Vermittlung eines Hundes generell ein bisschen länger, da wir vorraussetzen, dass Sie mindestens dreimal kommen und mit dem Hund Gassi gehen um ihn auch richtig kennenzulernen. Erst wenn wir und Sie sich sicher sind dass die Chemie stimmt, kommt einer unserer Mitarbeiter zu Ihnen nach Hause um zu schauen wie der Hund in seinem neuen Zuhause leben wird. Nicht jeder Hund ist für jedes Zuhause geeignet und da wir die Hunde am Besten kennen ist eine Vorkontrolle unumgänglich.

 

Bei der Vermittlung unserer Kleintiere achten wir strengstens darauf, dass Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchillas nicht in Käfigen gehalten werden! Die handelsüblichen Käfige sind schlichtweg zu klein und reichen den Bedürfnissen der Tiere bei Weitem nicht aus! Bitte beachten Sie, dass die meisten Nagetiere Gruppentiere sind, deshalb werden diese bei uns nicht in Einzelhaltung vermittelt.