Hast du ein Körbchen frei ?

Charlie, Linus, Marcy und Sally sind auf der Suche nach ihrem Zuhause! Sie sind Mitte Mai geboren und sehr verschmust und verspielt. Gerne können sie auch in reine Wohnungshaltung vermittelt werden. Bei Interesse kontaktieren Sie die Pflegestelle:  living@bettina-glauner.de

                 

                    Monkey

 

Geboren: 15.05.2018

Rasse: EKH

Haltung: Freigang

Artgenossen: Ja

Kinder: Ja

Sonstiges: Die zierliche Monkey ist ein sehr aufgewecktes und freches Katzenmädchen. Sie liebt es zu klettern, zu springen und mit ihrer Katzenfreundin Avery zu balgen. Auch Menschen mag sie sehr gerne, sie kuschelt sehr gerne und ist sehr neugierig. Monkey würde sich freuen wenn sie mit Avery in ihr neues Zuhause ziehen dürfte, da sich die Beiden schon sehr aneinander gewöhnt haben.

                    Jonson

Geboren: ca 2013

Rasse: EKH

Haltung: Freigang

Artgenossen: Nein

Kinder: Nein

Sonstiges: Jonson ist ein stattlicher, eigenständiger Kater. Er ist sehr verschmust und anhänglich, kann aber auch im Spiel sehr rabiat sein und kratzen. Kleine Kinder sollten deshalb in seinem neuen Zuhause nicht leben. Jonson ist ein typischer Draufgängerkater, dass er nach einer Eingewöhnungszeit Freigang bekommt ist ein Muss.

                      Mary
Geboren:
 ca 2009

Rasse: EKH

Haltung: Freigang
Artgenossen: Nein
Kinder: Nein
Sonstiges: Mary ist eine zierliche Katzendame, mit einer Schwäche für Leckerlis und hat eine Menge Energie. Um diese auszulassen wünschen wir  uns, dass Mary später Freigang bekommt. In der Gegenwart von anderen Katzen fühlt sie sich leider gar nicht wohl, daher sollte sie als Einzelkatze gehalten werden. Zu uns Menschen ist sie sehr freundlich, verschmust und aufgeschlossen.

                                 Felix

Geboren: 2010

Rasse: EKH

Haltung: Freigang

Artgenossen: Nein

Kinder: Nein

Sonstiges: Felix' Besitzer ist leider verstorben und er musste zu uns ins Tierheim. Er ist ein ganz verschmuster lieber Kerl, der sich über jede Art von Aufmerksamkeit freut. Er ist ein sehr ruhiger Geselle, daher sollte in seinem neuen Zuhause nicht allzu viel Trubel herrschen. Momentan hat er noch ein wenig Übergewicht da er ein wenig bewegungsfaul ist, daran sollte mit ein wenig Bewegung und reduzierten Futter gearbeitet werden. 

 

                        Queen

Geboren: 2017

Rasse: EKH

Haltung: Freigang

Artgenossen: Ja

Kinder: Nein

Sonstiges: Unsere bildhübsche Queen ist nach erfolgreicher Kittenaufzucht endlich bereit in ihr neues Zuhause umzuziehen. Anfangs war sie sehr verängstigt und schüchtern, inzwischen hat sie sich zu einer sehr verspielten und verschmusten jungen Katze entwickelt. Neue Menschen und Geräusche sind für sie immernoch einschüchternd, allerdings gewöhnt sie sich auch sehr schnell an alles. Queen ist Freigang gewohnt, sollte also wieder unbedingt nach draussen dürfen. Sie hängt sehr an ihren Kitten, schön wäre es, wenn sie mit einem von ihnen ins neue Zuhause ziehen dürfte.

 

                         Quinn

 

Es ist endlich soweit! Queens Kinder wollen ihre Koffer packen und in ihr neues Leben starten. Derzeit suchen noch drei Geschwistermädels ein neues Zuhause.

Alle sind entlfoht, enwurmt, gechipt und haben die Erstimpfung hinter sich.

Altersentsprechend haben sie ziemlich viele Flausen im Kopf, wollen viel Aufmerksamkeit, sind aber auch sehr verschmust.

                     Quappe

                       Avery

Geboren: 15.05.2018

Rasse: EKH
Haltung: Freigang

Artgenossen: ja

Kinder: ja

Sonstiges: Das kleine, freundliche Katzenmädchen Avery ist zwar anfangs etwas schüchtern, wird jedoch bei Schmuseeinheiten sofort anhänglich. Sie sucht ein Zuhause mit anderen jungen Katzen. Kinder sollten etwas ruhiger sein.

                      Mr.T

Alter:             2008

Geschlecht:  männlich/kastriert

Rasse:          EKH

Haltung:        bisher reine Wohnungshaltung

Artgenossen: Ja

Kinder:            Nein

Sonstiges:   Mr.T wurde bei uns abgegeben und hat es uns nicht einfach gemacht. Anfangs lies er sich überhaupt nicht anfassen und knurrte und brummte sobald man in seine Nähe kam. Inzwischen hat er sich an die neue Situation gewöhnt und tritt Fremden aufgeschlossen gegenüber. Er versteht sich je nach Sympathie sehr gut mit Artgenossen, besonders bei männlichen, älteren und ruhigen Katzen. Mr.T wurde bisher alleine in der Wohnung gehalten.